Hauptmenü

Über Mathias

Fan-Berichte

07.10.2004 16:32:06
Und noch ein letztes Mal mit Gefühl...!
Yvi und Nina waren auch bei Mathias' Derniere als Radames am 3. Oktober 2004
Im Vorfeld hatten wir uns mit einigen aus Mathias´ Forum in einem Lokal am Theater verabredet, um uns vor der Show noch ein wenig kennen zu lernen und das Geschenk, einen Aida-Abschieds-Ordner, zu komplettieren. Dafür hatten nämlich alle, die Lust hatten, eine Din A4 Seite mit Bildern und persönlichen Worten an Mathias gestaltet. Ab vier Uhr waren wir dort und haben auf die Leute gewartet, die nach und nach eintrudeln sollten. Gegen vier Uhr kamen dann endlich auch die Leutchen aus Stuttgart, die leider von einem Stau in den anderen geraten waren. Nach und nach trafen alle ein! Gegen sechs Uhr, nachdem alle noch eine Kleinigkeit gegessen hatten, machten wir uns, mit Blumen bepackt, auf den Weg zum Theater. Viele Besucher wurden recht schnell auf uns aufmerksam und einige schienen sich zu wundern, was wohl an diesem Abend los sei ? Die Zeit vor der Show ging recht schnell vorbei und das flaue Gefühl in der Magengegend wurde immer stärker.

Hinter der Bühne war schon vor der Show einiges los, die dann mit leichter Verspätung begann. Vorher wurden noch die Namen der Darsteller durchgesagt, die ihre letzte Show hatten. Als es dann endlich los ging und die Darsteller auf die Bühne kamen, wurde sofort laut gejubelt, so wie die ganze Show über. Mit Szenenapplaus wurde wirklich NICHT gespart... und dabei dann auch nicht an Lautstärke. ;-)

Mathias hat eine wahnsinnig gute Show gespielt! Es war eine der besten Shows, die wir von ihm gesehen haben. Er hat toll gesungen, war textsicher, seine Betonung in den Sprechparts war sehr gut. Er hat sehr schön mit Florence (Kasumba als Aida) harmoniert und die Entwicklung des Radames war auch sehr, sehr schön! So muss ein Radames sein!

Florence hat ebenfalls eine wunderschöne Show abgeliefert. Wir finden ihre Aida so anmutig, majestätisch und stolz... einfach Wahnsinn. Ihr Spiel war am Sonntag sehr emotional, was ja auch im Anbetracht der Situation klar war, aber das machte ihr Schauspiel nur noch viel glaubwürdiger. Sie hat uns vor allem bei Manteltanz und Sonne Nubiens im ersten Akt sehr sehr berührt!!!

Natascha (Hill als Amneris) fanden wir ebenfalls klasse! Ihr Sinn für Stil war echt witzig und bei der Laufstegszene ging das Publikum KLASSE mit. Der zweite Akt war auch super, besonders ihre Wahrheit hat uns zu Tränen gerührt.

Der Schluss war dann nur noch traurig und schlimm! Als Mathias bei Durch das Dunkel der Welt anfing, zu weinen, war auch bei uns ALLES vorbei. Auch bei der Grabkammerszene fiel es Mathis und Flo nicht leicht, die letzten Zeilen zu sprechen und zu singen.

Der Schlussapplaus war ebenfalls sehr emotional. Die Bühne glich einem Blumenmeer!!!
Dann spielte der Dirigent nochmal "Sind die Sterne gegen uns" an und wir sangen für die Cast eine Abschiedsversion des Liedes. Viele hatten Mühe, überhaupt Töne rauszubringen.

Nach der Show sind wir alle zusammen noch zum Bühneneingang gegangen, um das Büchle abzugeben, das Sonja mit so viel Mühe so wunderschön gestaltet hatte. Es war SEHR, SEHR voll! Mathias war sehr geduldig und nahm sich Zeit für Fotos, Autogramme und kurze Gespräche. Unsere Gruppe wartete am Rand, bis sich die Menge etwas aufgelöst hatte. Dann gab Sonja ihm den Ordner und wir machten noch ein paar Gruppenfotos. Nach einiger Zeit verabschiedete sich Mathias dann: schließlich wartete eine Abschiedsfete auf ihn! Wir beide standen noch ZIEMLICH lange an der Stage Door und haben uns mit allen möglichen Leuten unterhalten.

Alles im allem war es ein schöner Abend, aber auch sehr traurig. Es ist irgendwie seltsam, dass wir Mathias nie wieder als Radames auf der Bühne sehen werden. Er war einfach RADAMES. Wir haben ihn in neun bzw. acht Show gesehen und hatten auch Vergleichsmöglichkeiten: er war einfach der beste!!! Seine wunderschöne Stimme hat uns seit unserer ersten Show (oft auch zu Tränen) berührt , sein Schauspiel und seine ganze Art, diese Rolle zu verkörpern, war so, wie wir uns den Radames vorgestellt haben. ER hat eine Aida-Show zu einer BESONDEREN Show gemacht!!! Wir wissen, dass sich das vielleicht ein wenig pathetisch anhört, aber so ist es nun mal. ;-) Wir sind froh, dass wir ihn so oft als Radames auf der Bühne erleben konnten und hoffen, ihn bald "on stage" wieder zu sehen.

Yvi & Nina (07.10.2004 15:32)